Judith Steindl – Miss Bonbon 2019

Miss Bonbon 2019:
Judith Steindl

Rund 4000 Besucher stürmten das große Jubiläum, den 70. Wiener BonbonBall im Wiener Konzerthaus. Höhepunkt des Abends war die Wahl der 64. Miss Bonbon.

Über den Titel freute sich die 30-Jährige Winzerin Judith Steindl aus Haugsdorf. Seit 2017 leitet die Jungwinzerin das Weingut Pröstler ihrer Großeltern. In ihrer Freizeit engagiert sich Judith bei der Feuerwehr sowie der Landjugend und singt in einem Jugendchor.

Die zarte Winzerin wurde mit 736 Päckchen Manner-Schnitten aufgewogen!

Der erste BonbonBall ging 1949 über die Bühne, hieß damals allerdings noch „Süße Nacht”. Erst 1955 wurde der Name auf BonbonBall geändert. In diesem Jahr kam es auch zur ersten Wahl der Miss Bonbon. Der Titel ging damals an Eva Jacob aus Wien, die als Repräsentantin der süßen Industrie für ein Jahr durch die Welt reisen durfte.

Das Aufwiegen der Miss in Süßigkeiten gibt es seit 1961. Dazu wählt eine Promi-Jury aus über 200 jungen Frauen die Miss Bonbon, deren Gewicht auf einer eigens konstruierten Waage in Mannerschnitten aufgewogen wird.